Donnerstag, 2. April 2015

monthly märz

hier meine meist geherzten bilder auf instagram:

(verlinkung zu den blogeinträgen entfällt dieses mal,
weil ich ja keine großen posts erstellt habe)

märz



woche vier im märz - catrice, p2, essie

verspätet, aber der post kommt noch.....

hier also ein kleiner bilderrausch:


catrice - a gallon of mellon
p2 - eternal

essie - no more film

das passiert übrigens,
wenn man die peel off base nicht lang genug trocknet lässt :D

p2 - peel off basecoat
essie - no more film

essie - decadent dish
essie - cocktails & coconuts

essie - tuck it in my tux


Sonntag, 29. März 2015

peel off base im vergleich

ich habe einen klitze kleinen vergleich für euch:

peel off base

habe den peel off basecoat von p2 gekauft
bisher habe ich den von isadora genutzt
ich muss sagen, ich bin von beiden begeistert

beide haben seine vor- und nachteile

peel off base


isadora - peel off base

eine sehr breiter pinsel
lässt sich gut auftragen
allerdings zeigt er so langsam seine macken
das kenne ich beim essie auch,
wenn sie sich dem ende zuneigen,
werden sie zäh
der isadora macht kleine pickelchen
aber ist noch okay
er trocknet schnell
aber man muss ihn wirklich gut austrocknen lassen,
sonst zieht der lack dann die base zusammen
und das gibt komische ergebnisse
haltbarkeit ist leider etwas dürftig,
dafür kann man dann den lack in einem abnehmen
für glitzerlacke ideal
aber geeignet eher für lackieren, anlass fröhnen und dann abmachen wollen
duschen geht gar nicht
und über nacht mag er auch nicht bleiben
fazit: super für kurzlebige designs!

p2 - peel off basecoat

ein dünner pinsel
trotzdem sehr gut im auftrag
man kann ihn gut gleichmäßig verteilen
er trocknet gut,
aber auch hier muss man drauf achten,
dass man noch ein wenig länger wartet,
ehe man den lack lackiert (lack lackiert, haha)
die haltbarkeit ist viel viel besser als beim isadora
duschen, händewaschen, schlafen
alles überhaupt kein problem
allerdings hält er fast zu gut
man muss ihn regelrecht abknibbeln
dem nagel macht das nichts aus,
es ist also kein abkratzen
allerdings schon sehr nervig, wenn es doch länger dauert,
als das wattepad und den nagellackentferner zu benutzen
man flippt beim glitzerlack nicht so aus, pluspunkt
und die nagelhaut wird nicht angegriffen, pluspunkt
fazit: super, wenn der lack länger halten soll!

gesamt-fazit:
ich mag beide je nach gewünschtem anlass
aber der p2 schlägt den isadora dann auch im preis

woche drei - essie, opi, essence und maybelline

weiter gehts in meinen wochenrückblicken
hier also meine 3. woche


den anfang macht der tolle chinchilly
er ist sehr hell
und hier trage ich zwei dünne schichten
er würde aber auch sehr gerne eine dritte schicht vertragen können
er sieht auf den nägeln viel viel schöner aus,
als man es aus dem fläschchen vermuten würde

essie - chinchilly

dann hatte ich mal lust auf was leuchtendes
was krasses
warum also nicht ein neon pink?
dieser hier kommt aus einer vergangenen neon le
und leider trocknet er semi matt
aber ich weiß mir ja zu helfen 
und habe einen überlack drüber lackiert
und knallt er nicht echt extrem??
und die karte ist der hammer :D

opi - hotter than you pink

und ich liebe diesen pulli :)



st. patricks day
also muss was grünes her:

essence mountain calling - we love winter holidays

in meinem internat trage ich gern bequem
und ich liebe meine herzchen fleece hose
und wenn ich bisschen bibbern muss,
darf es auch mein liebster rosa hoody sein
wer lässt sich da nicht inspirieren
also ich schon, also musste rosa-pink auf meine nägel

essie - i pink i can

und wenn ich tagestauglich sein muss,
habe ich natürlich normale klamotten an
und hier meinen leoschal kombiniert
den großen ring trage ich zur zeit jeden tag 



es folgt ein lack, den ich geschenkt bekommen habe
hätte mir die farbe nie gekauft,
aber finde sie doch echt schön
leider habe ich es abends lackiert
und bin gescheitert,
die farbe echtgetreu einzufangen
zwar ein schlechtes bild,
aber man erkennt es relativ gut:

maybelline - found these shoes

dieser tolle opi war ein super schnäppchen
habe ihn zufällig im douglas in einer kruschvase entdeckt
er ist ein tolles beeriges lila mit goldenem schimmer
sieht man kaum, 
aber sieht wirklich cool aus

opi - dutch 'ya just love opi?

in dem kleinen clip kann man den schimmer toll sehen:

video

Freitag, 27. März 2015

woche zwei - catrice, essence, chanel, p2, anny, maybelline und opi

meine zweite märz-woche in kurzen bildern:


catrice - nude purism - barely pink




essie - go overboard
essence - oceana

chanel - fantastic

so schön, wie die chanel lacke sind
so unglaublich schlecht sind sie in der haltbarkeit
nach nur einem halben tag habe ich so starke tipwear:




p2 - volume gloss - little princess
p2 - color victim - charming

die beiden sehen so göttlich zusammen aus,
und weil er so unglaublich schön ist,
gibts gleich noch ein bild:



anny - make up
maybelline - bouquet


opi - coca cola red

ich liebe dieses tolle rot
hier trage ich zwei schichten
er deckt nicht 1000 %
aber das stört fast nicht, so schön ist er
opi lässt sich auch super toll auftragen
und mir taugen die mini fläschchen fast mehr, als die großen :)
also immer her mit den mini-packs 




woche eins - l'oréal und essie

zusammenfassung meiner ersten woche im märz:


l'oréal - metallic cluff
aus der dark sides of grey collection

erst habe ich mich erschrocken
dann musste ich erstmal googlen nach swatches,
ob das so gehört
und tatsächlich:
der lack hat so komische körnchen
im fläschchen hat mans gar nicht gesehen
und metallic sieht für mich doch etwas anderes aus
trotzdem ist er irgendwie cool



essie
eternal optimist
jump in my jumpsuit

passt doch toll oder?
und dann noch mal mit pünktchen

essie
eternal optimist
jump in my jumpsuit

ich selber habe diesen lack gar nicht in meiner sammlung,
meine liebe freundin leiht mir gerne ein paar aus
und dieser ist ein wahres schätzchen:

essie - cocktail bling

essie - luxede

essie - luxedo
im direkten vergleich mit
l'oréal - matte 

da war ich mal mit beim pferdchen :-)



twisti wollte einfach kein posing, haha:






um entschuldigung gebitte

meine allerliebsten!!



groooßes sorry, dass ich soooo lang nichts von mir hören lassen habe
ich habe einfach keine zeit 
und ehrlich gesagt keine lust gehabt,
den blog zu füttern

auch auf instagram bin ich nicht mehr jeden tag vertreten

ich befinde mich in meinem letzten studiumsabschnitt
ich wusste, es wird hart
aber mir raubt es tatsächlich die letzte kraft
und dabei muss ich noch bis juli (!!!) aushalten
leider habe ich in meinem internat kein ausreichendes volumen
sodass ich am WE alle posts nachholen müsste
und da habe ich so viel hausfrauenarbeit, hausaufgabe usw.

ich habe eine idee:
damit ich trotzdem ein paar bilder zeige,
werde ich jede woche einen wochenrückblick posten
und natürlich auch versuchen,
trotzdem ausführlichere posts zu bringen

gaaaanz bald ist es geschafft,
und ich habe wieder zeit und energie für meine eigentliche passion :)

seid lieb gegrüßt
meine liebsten
ich gelobe besserung :*

Samstag, 28. Februar 2015

monthly - february

hier seht ihr also meine meist geherzten bilder auf instagram




hier gehts zum blogpost:




hier gehts zum blogpost:




hier gehts zum blogpost:




hier gehts zum blogpost:



pastellrosa

essence the pastels - sweet at first sight

tolle farbe, cooles finish
leider krieg ich den auch mit der dritten schicht nicht streifenfrei
trotzdem gefällt er mir sehr gut


essence - sweet at first sight







essence - sweet at first sight

ich trage:
drei schichten essence - sweet at first sight

birdy and blue nails

hier passen doch auch endlich mal meine nägel zu meinem outfit
gut, ich habe den lack nach dem blüschen gewählt
sonst ist es eher so,
dass ich lust auf einen lack habe
und mir ist auch völlig egal,
ob sie zu meinen klamotten passen
na gut, pink und rot mische ich nicht ;-)

opi - dating a royal


opi - dating a royal
blüschen von h&m








ich trage:
drei schichten opi - dating a royal
eine schicht essie - good to go